Nachrichten > Top-Meldungen, Sport >

Spieltermine stehen fest: "Eintracht in der Region" zusammen mit FFH

Spieltermine stehen fest - "Eintracht in der Region" mit FFH

Die Frankfurter Eintracht wohnt „Im Herzen von Europa“ – lebt aber im schönsten Bundesland Deutschlands: In Hessen, genauso wie der Privatradiosender HIT RADIO FFH. Deshalb kommt die Eintracht zusammen mit FFH dorthin, wo sie ihren Fans am nächsten ist und unterstützen kann: auf den heimischen Sportplatz um die Ecke. "Eintracht in der Region" nennt sich die besondere Aktion. 

Im ersten Schritt sind zehn Ü35-Teams gesucht worden, die in diesem Jahr gegen die Traditionsmannschaft von Eintracht Frankfurt antreten werden. Die Vereine konnten sich mit emotionalen Texten, Fotos und Videos bewerben. 201 Anmeldungen aus allen politischen Landkreisen Hessens waren eingegangen und wurden kürzlich von einer Jury, bestehend aus Karl-Heinz Körbel und Uwe Bindewald von der Traditionsmannschaft, Vorstandsberater Rainer Falkenhain sowie LOTTO Hessen-Geschäftsführer Dr. Heinz-Georg Sundermann, gesichtet.

Vereine aus ganz Hessen können sich auf die Eintracht-Tradi-Elf freuen

Diese zehn Vereine sind die glücklichen Gewinner:

Weitere Infos und wie ihr an Tickets kommt, hier

Spiel-Erlöse kommen dem jeweiligen Verein zugute

Los geht die Aktion "Eintracht in der Region" also mit den Spielen der Eintracht-Traditionself gegen zehn Gewinner-Mannschaften aus ganz Hessen. Die Ticketeinnahmen sowie alle weiteren Erlöse der Partien und Aktivitäten kommen dem jeweiligen Verein zugute. Danach wird's weitere besondere Spiele geben: Bei einer Tour quer durch Hessen werden die beiden SGE-Profimannschaften – erste Herren-Bundesliga-Mannschaft mit Trainer Oliver Glasner und die Frauen-Bundesliga-Mannschaft mit ihren Nationalspielerinnen wie Laura Freigang – auf den örtlichen Fußballplätzen gegen Amateurvereine spielen.

FFH bringt zusammen mit der Eintracht Spaß in die Region

HIT RADIO FFH als starker Partner und Hessens-Radiomarktführer, unterstützt die Eintracht bei ihrem Engagement. Marco Maier, Geschäftsführer Radio/Tele FFH: „Zwei starke Teams, Eintracht Frankfurt und HIT RADIO FFH, setzen sich für unsere Corona-geplagten hessischen Vereine ein und bringen gleichzeitig Spaß in die Region. Wir freuen uns, die Eintracht bei ihrer sozialen Verantwortung für Hessen und die Region als Medienpartner unterstützen zu können. Wir tragen ebenso Verantwortung für Hessen und uns es ist wichtig, in solchen Zeiten zusammenzuhalten und aktiv zu werden. Die Spiele – egal ob von der Bundesliga-Mannschaft, der Traditions-Elf oder dem Frauen-Bundesliga-Team – werden ein Highlight in jedem Ort. Gemeinsam sorgen wir für sportliche Emotionen, Zusammenhalt und Verbundenheit.“ 

Eintracht-Vorstandssprecher Hellmann: " Wir wollen wieder näher zu den Menschen"

Axel Hellmann, Vorstandssprecher Eintracht Frankfurt Fußball AG, fügt dem hinzu: „Mit der Kampagne ‚Eintracht in der Region‘ wollen wir die Nähe zu den Menschen wieder stärker herstellen, so wie sie vor Corona war. Wir haben in den letzten zwei Jahren alle gemerkt, dass sich doch einiges verändert hat und das gilt für jeden im Alltag, aber natürlich auch für die Vereine – die Sportvereine, für die Fußballvereine. Und natürlich auch für unsere vielen Fans und Fanclubs, die wir in der Region haben und deswegen wollen wir mit der Kampagne wieder näher an die Menschen ran. Wir wollen die Eintracht zu den Menschen bringen. Unsere Profis der Männer, unsere Profis der Frauen und natürlich unsere Tradi-Mannschaft. Und da tatsächlich auch unseren Beitrag dafür leisten, dass in den Amateurvereinen die Menschen auch dort wieder die Nähe herstellen und wir alle enger zusammenrücken.“

Eintracht-Vorstandssprecher Axel Hellmann zu FFH:" Wir wollen die Nähe zu den Menschen, zu unseren Fans wieder stärker herstellen."

Mit der Kampagne Eintracht in der Region wollen wir die Nähe zu den Menschen wieder starker herstellen, so wie sie vor Corona war. Wir haben in den letzten zwei Jahren alle gemerkt, dass sich doch einiges verändert hat. Und das gilt für jeden im Alltag. Aber natürlich auch für die Vereine. Die Sportvereine für die Fußballvereine Natürlich. Auch für unsere vielen Fans und Fanclubs, die wir in der Region haben. Und deswegen wollen wir mit der Kampagne wieder näher an die Menschen ran. Wir wollen die Eintracht zu den Menschen bringen. Unsere Profis, der Männer, unsere Profis, der Frau. Und natürlich unsere Trading Mannschaft.

Und da tatsächlich auch unser Beitrag dafür leisten, daß in den Amateurverein auch wieder die Menschen dort die Nähe herstellen. Und wir alle eng zusammen

© HIT RADIO FFH

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier zur Aktion:

"Diese Aktion zeigt, dass ein Spitzenclub sich auch um die kümmert, die ganz besonders in den letzten zwei Jahren große Probleme hatten, ihr Vereinsleben aufrecht zu erhalten."

Die Eintracht ist für unser ganzes Land ein Flaggschiff. Diese Aktion zeigt, dass ein Spitzenklub sich auch um die kümmert, die ganz besonders in den letzten zwei Jahren große Problem hatten. Ihr Vereinsleben überhaupt aufrechtzuerhalten, ist ein wohltuender anderer Blick auf das, was mit der Bundesliga verbunden wird.

© HIT RADIO FFH

Eintracht-Legende Karl-Heinz Körbel freut sich auf die Spiele mit der Traditionsmannschaft. Das erzählt er auf FFH-Nachfrage.

"Wir sind erprobt von der Euro League. Das ist auch eine riesige Chance für die Traditionsmannschaft, für die Legenden, sich nochmal präsentieren zu können. Es darf kein Spiel unter 1.000 Zuschauern sein."

Wir sind erprobt von der Euroleague und das ist auch eine riesige Chance für die Traditionsmannschaft, um um auch diese Legenden sich Nummer zu präsentieren, das wir wollen alle Generationen zusammenrollen. Und das ist das Ziel, was wir haben wollen und dürfen. Das darf kein Spiel unter tausend Zuschauer, sonst werden wir nicht antreten. Also das muss einfach kommen werden. Wir erw Aden Natürlich auch die Bereitschaft von den Vereinen

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant
    Gegen Ex-Trainer Kovac Frankfurt verliert 0:1 gegen Wolfsburg

Niederlage statt drittem Bundesliga-Sieg in Folge für Eintracht Frankfurt: Nach…

    Frankfurt empfängt Wolfsburg Eintracht will nächsten Bundesliga-Sieg

Eintracht Frankfurt will die 0:3-Niederlage in der Champions League gegen…

    Eintracht im Verletzungspech Frankfurt bis auf weiteres ohne Lenz

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss bis auf weiteres auf Abwehrspieler…

nach oben