Nachrichten > Top-Meldungen, Sport >

Roger Federer verliert letztes Tennis-Match der Karriere

Karriere-Ende - Federer verliert letztes Tennis-Match

© dpa

Roger Federer und sein Spielpartner Rafael Nadal sitzen nach dem Doppel emotional ergriffen nebeneinander.

Roger Federer hat das letzte offizielle Match seiner Tennis-Karriere verloren.

Beim Laver Cup in London unterlag der 41 Jahre alte Schweizer am späten Freitagabend an der Seite des Spaniers Rafael Nadal dem US-Duo Jack Sock und Frances Tiafoe im Match Tiebreak 6:4, 6:7 (2:7), 9:11.

Mehr als 100 Titel

Federer hatte in der vergangenen Woche angekündigt, dass er seine Laufbahn nach dem Teamwettbewerb beenden wird. Der Schweizer hatte sich insgesamt drei Mal am Knie operieren lassen müssen. Sein letztes Spiel auf der ATP-Tour hatte er vor über einem Jahr in Wimbledon bestritten. Federer gewann in seiner Karriere mehr als 100 Titel und triumphierte 20 Mal bei einem der vier Grand-Slam-Turniere.

Beim Laver Cup spielt bis Sonntag ein Europa-Team gegen eine Auswahl mit Spielern aus dem Rest der Welt. Nach dem ersten Tag steht es 2:2.

nach oben