Nachrichten > Top-Meldungen, Magazin >

Wetter-Update: Schnee für Hessen

Es ist wieder glatt! - Wetter-Update: Schnee für Hessen

© Archivbild, dpa

Es ist mal wieder soweit! Eine neue Ladung an Schnee ist zu uns gekommen! Und wie das eben so ist mit der weißen Pracht: Die einen freuen sich über das Winter-Wonderland, die anderen fluchen.  

Das aktuelle Hessenwetter

Los ging es mit dem Schnee in der Nacht zum Dienstag etwa gegen Mitternacht in Nordhessen. Dort kamen die Flocken an, sie breiteten sich dann mehr und mehr im Lande aus. Seit den frühen Morgenstunden schneit es so gut wie überall, und weite Teile des Landes sind weiß, schneebedeckt und glatt.

Denn der Boden ist kalt, und der Schnee bleibt meist liegen. Das reicht von derzeit 1 cm Neuschnee im südlichen Hessen entlang des Rheins, sowie ganz im Norden (wo schon Regen dabei ist) bis hin zu deutlich mehr als 10cm Neuschnee in den Mittelgebirgen. Aber egal, ob wenig oder viel Schnee:

Wer derzeit unterwegs sein muss, sollte auf jeden Fall mehr Zeit einplanen.

Es wird nicht schnell vorangehen. Speziell in den höheren Lagen von Taunus, Westerwald, Vogelsberg, Rhön, Spessart und Odenwald gibt es teils erhebliche Behinderungen. Wegen des Windes treten dort auch örtlich Schneeverwehungen auf. - Ab dem Vormittag geht der Schnee dann allmählich in Regen über, und die Glätte lässt ganz langsam nach.Bis auf die Berge und Osthessen, wo es noch weiterschneit und auch glatt bleibt.

Dann wird es mal kurz etwas milder, doch schon bald wird es wieder deutlich kälter: Mittwochabend tauchen neue stürmische und heftige Schneeschauer auf, und damit verbunden ist eisige Nordluft, die sich überall in Hessen ab Donnerstag wieder durchsetzt. Dann wird es auch wieder deutlich frostiger.

Das aktuelle Hessenwetter

nach oben