Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Zahl illegaler Autorennen in Hessen steigt

Von 11 auf 167 Verfahren - Immer mehr illegale Autorennen in Hessen

© dpa

Symbolbild

Die Zahl illegaler Autorennen in Hessen hat dramatisch zugenommen.

Das belegen Zahlen, die Innenminister Beuth vorgelegt hat. Auf eine Anfrage der Grünen berichtet der Minister von 167 Ermittlungsverfahren wegen illegaler Rennen allein im vergangenen Jahr.

Es gibt viele Beispiele

Letztes Wochenende in Hanau: Zwei junge Männer rasen mit ihren Autos durch die Fußgängerzone. Vor vier Monaten auf der A 66: Bei einem Rennen stirbt eine unbeteiligte 71-Jährige, ein Lamborghini-Raser ist noch immer auf der Flucht.

Von elf auf 167 Verfahren gestiegen

Der Eindruck trügt nicht: Solche Rennen nehmen deutlich zu. Waren es 2018 insgesamt elf Verfahren, so stieg die Zahl 2019 auf 70 und letztes Jahr schon auf 167. Spezialeinheiten der Polizei nehmen mittlerweile Raser und Tuner mit Sonderkontrollen ins Visier. 

nach oben