Nachrichten > Top-Meldungen >

Corona-Selbsttests zum Start schnell vergriffen

Lange Schlangen bei Aldi - Corona-Selbsttests schnell vergriffen

© dpa

Aldi verkauft als erster Supermarkt Corona-Selbsttests.

Corona-Tests für zuhause - die verkauft seit dem Wochenende der Discounter Aldi. Die Nachfrage ist groß und kann nicht überall gedeckt werden. FFH-Reporter Felix Breiner war bereits zur Ladenöffnung bei Aldi in Pfungstadt in Südhessen. Dort warteten bereits rund 30 Kunden vor dem Markt. Sie alle bekamen an der Kasse einen Selbsttest. 

Tests schnell ausverkauft

Das funktionierte aber nicht überall. Bei uns meldeten sich Hörer, die sagen: „Die Tests sind ganz schnell weg.“ In einem Markt habe es sogar überhaupt nur drei Selbsttests gegeben, so ein Hörer. Eine Aldi-Sprecherin hatte das auf FFH-Nachfrage bereits kommen sehen, sie sagte uns im Voraus: „Die Tests könnten sehr schnell ausverkauft sein. Im Laufe der nächsten Woche kommt aber schon Nachschub.“ Die Kunden, die keinen Test mehr bekommen, können alternativ einen Gutschein kaufen, der online eingelöst werden kann und mit dem man schnell an einen Test kommen soll, so Aldi.

Nur eine Packung pro Kunde

Aldi verkauft fünf Tests für knapp 25 Euro. Weil die Corona-Selbsttests noch Mangelware sind, erhält jeder Kunde pro Einkauf höchstens eine Packung. Möglich ist der schnelle Verkaufsstart laut Sprecherin nur, weil Aldi auf Verdacht Corona-Selbsttests eingekauft hatte. Die Zulassung für die Tests kam dann vergangene Woche.

Aldi-Pressesprecherin Nastaran Amirhaji: Tests an der Kasse

Aldi-Pressesprecherin Nastaran Amirhaji: "Angeboten wird ein Antigentest mit hoher Zuverlässigkeit"

FFH-Reporter Felix Breiner in Pfungstadt

© FFH

Wer heute früh schnell genug war, konnte sich bei Aldi eine Packung mit Corona-Selbsttests kaufen. FFH-Reporter Felix Breiner war in einer Filiale in Pfungstadt. Dort gab es genügend Tests, doch das war nicht überall so.

Lidl startet Online-Verkauf

Andere Märkte und Drogerien wollen im Laufe der Woche nachziehen und auch Selbsttests zum Verkauf anbieten. Wie Lidl mitteilt, verkauft der Discounter seit Samstag Schnelltests online. Eine 5er-Packung soll knapp 22 Euro kosten. Die Lidl-Internetseite brach kurz nach der Ankündigung zusammen. In Kürze soll auch der Verkauf in den Filialen starten.

nach oben