Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Streit in Frankfurt: Geländewagen überfahren Mann

Nach Streit in Frankfurt - Zwei Geländewagen überfahren Fußgänger

© dpa

Symbolbild

Schockierende Tat im Frankfurter Bahnhofsviertel in der Nacht. In der Elbestraße haben zwei Geländewagen-Fahrer einen Mann überfahren und lebensgefährlich verletzt.

Laut Polizei hatte dieser sich zuvor mit den Fahrern gestritten und dann angefangen, sie mit seinem Smartphone zu filmen. Daraufhin habe einer der Fahrer den 52-Jährigen angefahren und zum Sturz gebracht. Anschließend seien beide über ihn gefahren.

Tatverdächtige bereits in Haft

Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um zwei 20- und 21-jährige Männer aus dem Landkreis Augsburg. Sie sitzen bereits in Haft. Den 20-Jährigen fasste die Polizei in der Frankfurter Innenstadt. Der 21-Jährige stellte sich in Offenbach. Eine Mordkommission ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

nach oben