Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Impfung Gruppe 1 und 2: Viele warten auf Termin

FFH-Recherche zu Impfungen - Viele warten auf Termin in Gruppe 1 und 2

© dpa

Alle Hessen aus Impfgruppe eins und zwei, die sich bis Anfang letzter Woche registriert hatten, sollten mittlerweile einen Termin haben. Das hatte Innenminister Beuth im FFH-Gespräch zugesagt. Wir haben jetzt überprüft, ob das Ziel erreicht wurde. Und das Ergebnis ist durchwachsen.

Die FFH-Nachfrage in den Landkreisen zeigt: Je nach Impfzentrum ist die Lage unterschiedlich.

In Darmstadt-Dieburg klappt´s - im Kreis Kassel nicht

Zum Beispiel Darmstadt-Dieburg: Hier heißt es, alle aus Gruppe eins und zwei hätten Termine bekommen. Anders ist die Lage im Kreis Kassel. Hier warten offenbar noch viele registrierte Menschen aus Gruppe eins und zwei auf den Termin.

Viele registrieren sich jetzt erst

Allein dem Innenministerium ist die Situation, dass bisher nicht alle einen Termin haben, offenbar aber nicht anzulasten. Denn es registrieren sich täglich immer noch weitere Personen aus den beiden Gruppen - bis zu siebeneinhalb Tausend pro Tag, sagte uns der Sprecher des Innenministeriums.

Ziel: Termine für beide Gruppe im Mai

Wer sich aus Prio 1 und 2 anmeldet bekommt „in aller Regel innerhalb von drei Tagen einen Impftermin mitgeteilt, spätestens aber innerhalb einer Woche“, so der Sprecher. Ziel bleibe, dass alle aus den beiden Gruppen einen Termin im Laufe des Mai bekommen.

nach oben