Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Testpflicht für Innen-Gastronomie fällt weg

Hessens Corona-Kabinett: - Testpflicht für Innen-Gastro fällt weg

Vor dem Restaurantbesuch ins Testcenter - damit ist wohl auch in Hessen bald Schluss

Das Corona-Kabinett in Wiesbaden hat in einer Pressekonferenz heute weitere Lockerungen der Corona-Regeln bekannt gegeben.

Die Inzidenzen seien sehr niedrig, aber sie stiegen auf niedrigem Niveau, so Ministerpräsident Bouffier. Ein Grund sei vor allem die grassierende Deltavariante. Es gebe bislang keine Anzeichen dafür, dass Delta zur mehr schweren Erkrankungen führt. Dennoch mahnt Bouffier: "Bleiben Sie trotzdem vorsichtig und lassen Sie sich impfen und testen." Diese Kombination sei die wichtigste Botschaft.

Geringe Belastung in Kliniken macht Lockerungen möglich

59 Patienten befänden sich derzeit in hessischen Intensivstationen. Die Belastung in den Kliniken sei daher zur Zeit sehr gering. Deswegen seien weitere Lockerungen möglich. Sie gelten ab Donnerstag bis zum 19. August

Größere Veranstaltungen möglich - keine Testpflicht mehr in der Innengastronomie

Die Regeln greifen bis zu einer Inzidenz von 35 pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen in einem Landkreis. Steigt die Inzidenz darüber hinaus, muss der Kreis verpflichtend handeln. Welche Maßnahmen ergriffen werden, muss dann vor Ort entschieden werden, so Bouffier auf FFH-Nachfrage. Er erklärte das am Beispiel der Stadt Darmstadt, wo die Inzidenz aktuell knapp unter der Marke, nämlich bei 34,4 liegt:

Ministerpräsident Bouffier erklärt Handeln ab 35er-Inzidenz

Neue Regelungen für Gastronomie und Veranstaltungen

Veranstaltungen

  • Ohne Genehmigung im Innenbereich bis 750 Personen erlaubt - im Außenbereich bis zu 1500 Personen. Alles was darüber hinaus geht, muss vom Gesundheitsamt genehmigt werden und braucht ein Hygienekonzept.
  • Bei bis zu 100 Personen im Innenbereich gibt es keine Testpflicht. Darüber hinaus gilt eine Testpflicht.
  • Weniger als 25 Personen gelten im Sinne der Verordnung nicht mehr als Veranstaltung.
  • Bei Veranstaltungen ab 5000 Besuchern - z.b: beim Fußball -  dürfen Stadien mit 50 Prozent ausgelastet werden , aber mit maximal 25.000 Personen

Gastronomie / Hotels / Clubs

  • Im Innenbereich gilt weiterhin eine Maskenpflicht - außer am Sitzplatz, wo Abstandsregeln gelten
  • Negativtest bei touristischen Übernachtungen in Hotels weiterhin nötig - allerdings nur einmal beim Einchecken
  • Keine Testpflicht mehr für den Besuch von Innenbereichen von Restaurants oder Cafés
  • Tanzveranstaltungen dürfen weiterhin nur im Außenbereich stattfinden, hier sind aber nur noch fünf statt bisher zehn Quadratmeter Platz pro Person nötig. 

Gastronomen freuen sich über aufgehobene Testpflicht

Gastronomin Kitz freut sich über das Ende der Testpflicht

Restaurantbetreiber Eberhardt hofft auf mehr Schwung für Innengastro

Peter Hartmann

Reporter
Peter Hartmann

nach oben