Nachrichten > Top-Meldungen >

Umfrage nach Facebook-Ausfall: Jüngere gefrustet

Umfrage nach Facebook-Ausfall - Vor allem Jüngere gefrustet

© dpa

Am Montagabend mussten die User auf Instagram, Facebook und WhatsApp verzichten. 

Insbesondere jüngere Menschen haben auf den stundenlangen Ausfall von Facebook, WhatsApp und Instagram zum Wochenstart mit Frust reagiert.

Wie aus einer YouGov-Umfrage hervorgeht, fühlten sich 46 Prozent der 18- bis 24-Jährigen in ihrer Kommunikation eingeschränkt. Das löste in dieser Altersgruppe besonders viel Ärger (18 Prozent) und Verzweiflung (12 Prozent) aus. Mit Blick auf alle Bundesbürger gab ein Viertel der Befragten an, sich eingeschränkt gefühlt zu haben. Ärger (10 Prozent), Verzweiflung (4 Prozent) und Stress (1 Prozent) hielten sich in Grenzen. 59 Prozent empfanden Gleichgültigkeit.

nach oben