Nachrichten > Osthessen, Top-Meldungen >

Alsfeld: Sechs Verletzte bei Zusammenstößen auf A5

Unfall mit mehreren Fahrzeugen - Sechs Verletzte auf A5 bei Alsfeld

Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sind auf der A5 bei Alsfeld sechs Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer.

Auslöser des Unfalls a, Spmmtag sei vermutlich die tiefstehende Sonne gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei. Laut den Ermittlern war zwischen der Anschlussstelle Alsfeld-Ost und dem Hattenbacher Dreieck der Fahrer eines Wohnmobils geblendet worden. Er bremste und entschied auf den Standstreifen zu fahren. Der Fahrer des nachfolgenden Fahrzeugs habe noch bremsen können, eine dahinter fahrende 84-jährige Fahrerin dagegen nicht. Es kam zum Zusammenstoß.

Schaden: Rund 60.000 Euro

Drei weitere Fahrzeuge fuhren daraufhin ebenfalls ineinander. Die 84-Jährige wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste mit schwerem Gerät befreit werden. Laut der Polizei waren unter den sechs Verletzten drei Schwerverletzte. Die Autobahn wurde ab der Anschlussstelle Alsfeld-Ost für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 60.000 Euro.

nach oben