Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Feuer in Bensheim: Mann springt aus Fenster

Brand in Bensheim - Mann springt in Panik aus dem Fenster

Weil es in seiner Wohnung brannte, ist in Bensheim-Auerbach ein Mann in Panik aus einem Fenster im Dachgeschoss gesprungen. Dabei verletzte er sich schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Der Mann hat mehrere Brüche. wie eine Polizeisprecherin auf FFH-Nachfrage sagte. Sechs weitere Bewohner des Hauses konnten sich laut Polizei unverletzt in Sicherheit bringen.

Bewohner werden an anderem Ort untergebracht

Das Gebäude im Ortskern von Auerbach gehört zur Nieder-Ramstädter Diakonie und ist nach dem Feuer zunächst unbewohnbar. Die Bewohner konnten in einer Einrichtung in Bensheim untergebracht werden. Die Brandursache ist noch unklar. Sobald ohne Gefahr eine Begehung möglich ist, sollen Brandexperten sich vor Ort ein Bild der Lage machen, sagte ein Polizeisprecher zu FFH.

Stadtbrandinspektor: "Mann war in verzweifelter Lage"

Stadtbrandinspektor Jens-Peter Karn

Lage beim Eintreffen war sehr dramatisch. Beim Eintreffen der ersten Kräfte ist die Person schon gesprungen. Soll sie mal der verzweifelte Situation gewesen sein? Außen Dachgeschoss befindet sich die Ip Lobeck Schuss Öl ich schon. Bumm

Dieses Video zeigt den Feuerwehreinsatz

© Keutz TV-News
nach oben