Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Melsungen: Frau fällt zehn Meter von Brücke

Sturz aus zehn Metern Höhe - Frau in Melsungen schwer verletzt

© dpa

Symbolbild.

Schlimmer Unfall am Montagabend im nordhessischen Melsungen. Dort ist eine Frau von der Bartenwetzerbrücke zehn Meter in die Tiefe gefallen und schwer verletzt worden, wie jetzt bekannt wurde. 

Die 36-Jährige war laut Polizei mit zwei Begleitern in Richtung Bahnhof unterwegs. Als sie auf der Bartenwetzerbrücke waren, ließ sich die Frau kurz zurückfallen und war plötzlich verschwunden.

Schwere Kopfverletzungen

Ihre Begleiter suchten nach ihr und machten eine schreckliche Entdeckung: Sie war zehn Meter tief in die Fulda gefallen. Der Wasserstand liegt in dem Bereich bei weniger als einem halben Meter. Die 36-Jährige überlebte den Sturz, wurde aber unterem anderem schwer am Kopf verletzt. Laut Polizei war sie betrunken. 

Madleen Khazim

Reporterin
Madleen Khazim

nach oben