Nachrichten > Top-Meldungen, Magazin >

Martin Gudds Hessen-Wetter - wieder Regen und Gewitter

Das nächste Gewittertief kommt - Wetter: Wieder nass und gewittrig!

Kaum beginnt die neue Woche, kommt schon wieder das nächste Gewittertief! „Finja“ heißt es und bringt uns heute hier in Hessen wieder einiges an Nass und einiges an Gewittern.

Diese Gewitter kommen von Frankreich her, haben sich dort schon seit der Nacht aufgebaut und erreichen uns hier in Hessen heute tagsüber in mal mehr, mal weniger starker Form. Im Gegensatz zu den Gewittern von letztem Freitag mit den Tornados in NRW ist heute weniger der Sturm ein Thema. Dafür können die Regengüsse ganz ordentlich runterhauen.

Das aktuelle Hessenwetter

So sieht es im Detail aus:

Die ersten Überbleibsel der Gewitter aus Frankreich hat Südhessen heute Morgen schon abbekommen, und zwar in Form von Regen. In den anderen Regionen von Hessen breiten sich die dicken Wolken gerade aus, jetzt am Vormittag aber noch ohne großes Ungemach. Es gibt nur örtliche Schauer, meist bleibt es jedoch trocken.

Heute Mittag neue Gewitter

Das ändert sich etwa ab Mittag. Dann erreicht uns der nächste Schwung aus Frankreich. Da stecken schon die ersten kräftigeren Regengüsse drin, örtlich auch verbunden mit Blitz und Donner. Daher Regenschirm nicht vergessen! Ab jetzt wird es nass! Und so folgt nach nur kurzer Pause spätnachmittags und abends die dritte Runde an Gewittern. Die wird – nach dem jetzigen Stand der Berechnungen – wohl am stärksten und bringt örtlich heftige Regengüsse und eventuell auch Hagel und Sturmböen.

Diese Gewitter ziehen ebenfalls quer über Hessen hinweg, wobei sie voraussichtlich in Süd- und Osthessen etwas stärker ausfallen können als im Rest des Landes. Im Laufe des Abends verziehen sich die Gewitter Richtung Nordbayern und Thüringen, dann wird es bei uns wettermäßig langsam ruhiger.

Die nächsten Tage

In den nächsten Tagen sind erst mal keine Gewitter mehr in Hessen unterwegs. Zwar gibt es zum Beispiel morgen am Dienstag einzelne Regenschauer, und auch zum Ende der Woche hin dürfte es manchmal nass werden. Doch die Wetterlage ist dann – im Vergleich zu heute und letzter Woche – recht harmlos, so dass wir Gewitter oder gar Unwetter erst mal nicht befürchten müssen.

nach oben