Nachrichten > Osthessen, Top-Meldungen >

Schwere Unfälle in Osthessen: Viele Verletzte

Schwere Unfälle in der RegionSechs schwer Verletzte bei Homberg

Bei zwei Unfällen sind in Osthessen mehrere Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Auf der Straße zwischen Homberg/Ohm und Büßfeld ist ein Überholmanöver missglückt. Der Fahrer eines Kastenwagens hat sich offenbar verschätzt. Er ist frontal in ein anderes Auto gekracht. Dabei wurden alle schwer verletzt: Sowohl die beiden Fahrer, als auch die insgesamt vier Mitfahrer des Unfallverursachers. Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei für keinen. Trotzdem war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Auto in die Luft katapultiert

In Rotenburg ist eine Autofahrerin in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Warum ist noch unklar. Der Wagen wird von einer gerade beginnenden Schutzplanke in die Luft katapultiert. Das Fahrzeug überschlägt sich mehrfach, fliegt eine Böschung hinab und bleibt auf einer angrenzenden Wiese liegen. Die 26-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt. Ihre drei Mitfahrer kamen ebenfalls ins Krankenhaus – vorsorglich, heißt es von der Polizei.

nach oben