Nachrichten > Osthessen, Wiesbaden, Top-Meldungen >

Wilde Verfolgungsjagd von Kiedrich nach Alsfeld

Polizeiauto kracht in BaustelleWilde Verfolgungsfahrt auf der A 66

© dpa

Symbolbild

Auf der A66 bei Kriftel ist ein Polizeiauto während einer Verfolgungsfahrt verunglückt. Beide Beamten im Wagen wurden leicht verletzt. Mehrere Streifenwagen hatten eine Auto verfolgt, dessen Fahrer bereits in Kiedrich im Rheingau kontrolliert werden sollte.

Per Haftbefehl gesuchter Autofahrer flüchtet

Polizisten hatten in Kiedrich im Rheingau einen per Haftbefehl gesuchten 51jährigen Autofahrer kontrollieren wollen. Er ist wegen Betrügereien polizeibekannt und wurde auch schon verurteilt. Der Mann gab Vollgas und flüchtete. Bei der Verfolgung krachte ein Streifenwagen auf der A66 am Krifteler Dreieck in eine Baustellen-Absperrung – zwei Beamte werden leicht verletzt.

Bei Alsfeld kracht der Flüchtende in eine Leitplanke

Andere Streifenwagen bleiben dem 51jährigen auf den Fersen. Bei Alsfeld verliert der Flüchtende die Kontrolle über seinen Ford und kracht in die Leitplanke. Er wird schwer verletzt und muss in die Klinik. Danach wartet die Gefängnis-Zelle.  

Peter Hartmann

Reporter:
Peter Hartmann

nach oben