Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Kindergeburtstag eskaliert: Sieben Verletzte

Kindergeburtstag eskaliert - Sieben Verletzte in Schwalmstadt-Treysa

© dpa

Symbolbild

Kloppe statt Kuchen bei einem Kindergeburtstag im nordhessischen Schwalmstadt. Laut Polizei gab es bei einer Geburtstagsfeier im Stadtteil Treysa mindestens sieben Verletzte, darunter auch vier Kinder. Auslöser war wohl ein Streit zwischen zwei bulgarischen Gruppen.

Partygäste melden sich bei der Polizei

Warum die Geburtstagsfeier am Samstagabend so eskaliert ist? Die Polizei tappt noch immer im Dunklen. Die Hintergründe sind noch nicht ganz klar, sagt Polizeisprecher Markus Brettschneider. Fest steht, dass am Abend eine Kindergeburtstagsfeier in einem Vereinsheim total aus dem Ruder gelaufen ist. Mehrere Partygäste gehen daraufhin zur Polizei, um Anzeige zu erstatten.

Tatverdächtige gibt es noch nicht

Nun laufen die Vernehmungen. Tatverdächtige gibt es noch nicht. Handfester Streit auf Familienfeiern sei nichts Neues, sagt Polizeisprecher Brettschneider. Aber dass die Lage so eskaliert, das sei doch ziemlich einmalig.

Marcel Ruge

Reporter:
Marcel Ruge

nach oben