Nachrichten > Top-Meldungen, Musik & Stars >

Echo: Ed Sheeran mit dem Hit des Jahres

Musikpreis Echo - Ed Sheeran mit dem Hit des Jahres

Ed Sheeran hat mit seinem Song "Shape of You" den Echo für den Hit des Jahres gewonnen. Der 27-Jährige Brite machte am Abend bei der 17. Preisverleihung das Rennen gegen "Thunder" von den Imagine Dragons, "Was Du Liebe nennst" von Bausa, "Despacito" von Luis Fonsi und Daddy Yanke und gegen sich selbst, denn mit "Perfect" war gleich ein weiterer Ed Sheeran-Song nominiert. Sheeran bekam außerdem den Echo für das beste Album. Er war aber selbst nicht in Berlin dabei.

Pfiffe und Kritik für Rapper Kollegah

Die umstrittenen Rapper Kollegah und Farid Bang gewannen den Echo in der Kategorie Hip-Hop/Urban National - nach einer Debatte über ihre als antisemtisch kritisierten Texte. Im Zentrum der Kritik steht die Textzeile "Mein Körper definierter als von Auschwitzinsassen". Bei Antisemitismus und Frauenfeindlichkeit sei eine Grenze überschritten, sagte Campino, Frontmann der Toten Hosen. "Ich will hier keine Politikdebatte daraus machen", sagte Kollegah zur Kritik. Campino habe sich als moralische Instanz aufgespielt, das gebühre einem so großen Musiker nicht, sagte Kollegah weiter als er den Preis auf der Bühne entgegennahm - und erntete laute Buh-Rufe und Pfiffe aus dem Publikum.

DJ Robin Schulz gewinnt - krank daheim im Bett

Zuvor hatten Alice Merton (Künstlerin Pop national), Milky Chance (Band Pop national) und Haiyti (Kritikerpreis) Preise abgeräumt. Wincent Weiss gewann die Auszeichnung als nationaler Newcomer. Luis Fonsi wurde als internationaler Newcomer geehrt. Der DJ Robin Schulz gewann den Echo in der Kategorie Dance national. Er konnte den Preis allerdings wegen Krankheit nicht selbst in Empfang nehmen. 

Inhalt wird geladen
nach oben