Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Hauseinsturz in Knüllwald - Ursache: Gasexplosion

Hauseinsturz in Knüllwald - Ursache war Gasexplosion

Eine Gasexplosion war die Ursache des Hauseinsturzes im nordhessischen Knüllwald. Das hätten Untersuchungen ergeben, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Schwalm-Eder. Warum sich das Gas entzündete, sei aber noch unklar. Das Landeskriminalamt sei noch an weiteren Untersuchungen.

Zwei Tote und rund 200.000 Euro Schaden

Bei dem Unglück am Montag im Ortsteil Wallenstein waren ein 79 Jahre alter Hausbewohner und die 74-jährige Ehefrau ums Leben gekommen. Zudem war ein zwölfjähriges Mädchen durch herumfliegende Glassplitter verletzt worden. Ein weiterer Nachbar erlitt wegen der Ereignisse einen Schwächeanfall. Der Sachschaden wird auf 150.000 Euro bis 200.000 Euro geschätzt.

nach oben