Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Brandanschlag am Offenbacher Polizeipräsidium

Fahnder vermuten Brandstiftung - Drei Polizei-Einsatzwagen in Flammen

Direkt vor der Einsatzzentrale am Offenbacher Polizeipräsidium haben in der Nacht offenbar Unbekannte zwei Streifen- und einen Zivilwagen angezündet. Nach FFH-Informationen ereignete sich der mutmaßliche Brandanschlag um kurz vor halb drei im Hof des Präsidiums in der Lützowstraße. Die Fahrzeuge brannten völlig aus, der Schaden rund 70.000 Euro. Inzwischen ermittelt die Kriminalpolizei, vermutlich war es Brandstiftung. Die Fahnder hoffen jetzt auch auf Zeugen hofft die etwas beobachtet haben.

Andreas Kohl

Reporter:
Andreas Kohl

nach oben