Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Jungen helfen brennendem Mann

In Darmstadt - Jungen helfen brennendem Mann

© dpa

Symbolbild

Zwei Jungen sind einem brennenden Mann in der Innenstadt von Darmstadt zur Hilfe geeilt. Der Mann überlebte, erlitt allerdings lebensgefährliche Brandverletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Ein Junge leicht verletzt

Einer der Jungen, ein 13-Jähriger, wurde bei der Rettung leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Jugendlichen hatten die Flammen gelöscht, bevor die Rettungskräfte eintrafen. Die Polizei sprach von einem "mutigen Versuch" und einer "sehr guten Aktion" der beiden Jungen. Wie genau sie dem Mann zur Hilfe eilten, war nicht klar. 

Mann zündete sich selbst an

Der 32-Jährige hatte sich am Freitagmittag in der Innenstadt selbst angezündet, er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Die Polizei geht von einem Suizidversuch des Mannes aus.
 

 

 

Johanna Welcker

Reporter:
Johanna Welcker

nach oben