Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Niederländisches Königspaar besucht Mainz

Royaler Arbeits-Besuch in Mainz - Königspaar Maxima und Willem-Alexander

Königlicher Besuch in Mainz: Die niederländische Königin Maxima und ihr Mann Willem-Alexander machen eine Tour durch Rheinland-Pfalz, das Nachbarland von FFH. Am späten Vormittag landeten die beiden am Flughafen Frankfurt. Danach ging es mit einer sechsköpfigen Polizei-Motorrad-Eskorte in Richtung Mainz.

Empfang bei MP Malu Dreyer

Dort trafen sie in der Staatskanzlei auf Ministerpräsidentin Malu Dreyer und deren Mann. Eine ganz exklusive Chance, den Blick auf die niederländischen Könige zu erhaschen, hatten 250 Mainzer Fans im Innenhof der Staatskanzlei. Sie hatten bei einem Wettbewerb Glück. 

Maxima lernt RLP kennen

Offiziell ist der royale Stopp ein Arbeitsbesuch, während dessen Maxima und Willem-Alexander mit der Ministerpräsidentin unter anderem über die beiderseitigen Wirtschaftsbeziehungen sprechen. Doch die beiden werden auch Land und Leute kennenlernen. Nach einer Schiffstour über den Rhein von Oberwesel aus, erfahren sie auch etwas über das, was die Pfälzer gut können: Wein herstellen. Am Donnerstag geht die Zwei-Tages-Tour des Königspaares in Trier weiter. 

Video: Willem-Alexander und Maxima in Mainz

© FFH
Donna Schwarz

Reporter:
Donna Schwarz

nach oben