Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Illegales Autorennen: Mit 160 km/h durch Kassel

Illegales Autorennen - Raser fahren mit 160 km/h durch Kassel

© dpa

Symbolbild

Drei Männer haben sich am Freitagabend in Kassel ein illegales Autorennen geliefert. Wie die Polizei erst jetzt berichtet, sollen sie Stoßstange an Stoßstange mit rund 160 km/h durch die Stadt gefahren sein.

Anwohner hatten die Polizei gerufen

Anwohner hatten sich bei der Polizei über aufheulende Motoren beschwert. Die Beamten rücken sofort im Zivilwagen aus und machen schnell drei Boliden mit teils über 300 PS aus. Die fahren an einer Ampel mit quietschenden Reifen los, liefern sich ein gefährliches Rennen.

Bis zu zwei Jahre Knast drohen

Doch nach einem Kilometer ist Schluss. „Stop Polizei“ leuchtet in der Heckscheibe der Zivilstreife auf. Jetzt drohen den drei jungen Männern bis zu zwei Jahre Gefängnis.

Marcel Ruge

Reporter:
Marcel Ruge

nach oben