Nachrichten > Top-Meldungen >

Raumfahrer nach Fehlstart sicher gelandet

Nach Fehlstart - Raumfahrer sicher gelandet

© dpa

Rettungsmannschaften haben die notgelandete russische Sojus-Kapsel in der Steppe von Kasachstan erreicht. Das teilte das russische Militär nach dem Fehlstart einer Trägerrakete vom Weltraumbahnhof Baikonur mit. Die Kapsel ist nach russischen Angaben etwa 25 Kilometer von der Stadt Dscheskasgan entfernt niedergegangen. Die zwei Raumfahrer Alexej Owtschinin und Nick Haigue, die zur Internationalen Raumstation ISS fliegen sollten, blieben wohl unverletzt. Die Retter seien mit Kränen und anderem Gerät ausgestattet.

nach oben