Nachrichten > Top-Meldungen, Musik & Stars >

MTV Europe Music Awards: Mega-Show in Bilbao

MTV Europe Music Awards - Camila Cabello triumphiert

Die bereits im Vorfeld als Favoritin gehandelte kubanisch-amerikanische Sängerin Camila Cabello hat bei den MTV Europe Music Awards im nordspanischen Bilbao abgeräumt. Die 21-Jährige gewann bei der Mega-Show in der Bizkaia Arena in den wichtigen Kategorien Bester Song (für ihren Chart-Hit "Havana"), Beste Künstlerin sowie Bestes Video. Strahlend nahm Cabello in einer roten Abendrobe die Preise entgegen und richtete dabei einen Gruß an ihre Mitbewerberin und gute Freundin Ariana Grande, die ebenfalls nominiert war - aber leer ausging.

Top-Acts der mehrstündigen Mega-Show sind unter anderem Hip-Hop-Superstar Nicki Minaj, die das Musik-Spektakel mit dem Song "Woman Like Me" in einem sexy pink Outfit eröffnete, sowie die Platin-gekürte Künstlerin Halsey, die spanische Sängerin Rosalía und Star-DJ David Guetta. Den "Global Icon"-Award erhält die US-Pop-Ikone Janet Jackson, die ein Medley ihrer größten Hits singt.

In der Kategorie "Best German Act" siegte Mike Singer, der zusammen mit Bausa, Namika, Feine Sahne Fischfilet und Samy Deluxe nominiert war. Durch den Abend führte die Schauspielerin und Sängerin Hailee Steinfeld, die auch selbst auftrat und ihren Hit "Back To Life" aus dem Film Bumblebee präsentierte. Das Spektakel wurde weltweit in eine halbe Milliarde Haushalte übertragen. Nach 2002 (Barcelona) und 2010 (Madrid) wurden die MTV Europe Music Awards zum dritten Mal in Spanien vergeben.

Video: Hailee Steinfeld bei den MTV EMA

nach oben