Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

A66: Baustelle bei Eschborn wird abgebaut

A66: Baustelle wird abgebaut - Autobahn bei Eschborn wieder frei

© dpa

Symbolbild

Endlich gute Nachrichten für alle Pendler, die jeden Tag über die A66 bei Eschborn fahren. Ab morgen Nachmittag ist die Dauerbaustelle in beiden Richtungen weg. Ein halbes Jahr lang haben die Bauarbeiter den Asphalt zwischen Frankfurt-Zeilsheim und dem Eschborner Dreieck auf vier Kilometern erneuert.

Baustellenende hatte sich um drei Wochen verschoben

Bis Samstag 14 Uhr werden in Richtung Wiesbaden noch Schilder, die gelbe Fahrbahnmarkierung und Leitplanken zurück gebaut, dann können die Pendler endlich ungehindert über den nagelneuen Asphalt rollen. Ursprünglich sollte die Baustelle bereits im Oktober weg sein. Wegen Nachbesserungsarbeiten hatte sich das Ende aber um drei Wochen verschoben.

Nils Grunwald

Reporter:
Nils Grunwald

nach oben