Nachrichten > Top-Meldungen >

Wetter: Es bleibt warm (aber nass)

Das Wetter zum Wochenende - Es bleibt warm (wird aber nass)

Von typischen November-Temperaturen sind wir auch am Wochenende weit entfernt. Am Samstag bekommen wir in Hessen bis 14 Grad, Sonntag bis 17 und am Montag sind sogar bis zu 18 Grad möglich. Der Grund dafür: Wie auch schon die letzten Tage kommt die Luft auch weiterhin aus dem Mittelmeerraum zu uns - erst von Italien, in den nächsten Tagen eher aus Spanien. Und dort herrschen aktuell immer noch 20 Grad und mehr.

Der Regen kommt

Mit der warmen Luft kommen aber auch Wolken zu uns, die im Laufe des Samstages hin und wieder Regen bringen. Der Sonntag verläuft weiter sehr wechselhaft: Es gibt zunächst dicke Schauerwolken, örtlich sogar Gewitter, anschließend über Mittag einige Stunden lang etwas mehr Sonne, bevor es abends erneut häufiger regnet. Auch der Montag beginnt mit dicken Regenwolken. 

Kein Ende der Trockenheit

Ein Ende der Trockenheit bedeutet das aber noch nicht. Auch wenn in den kommenden Tagen mehr Wasser als bisher vom Himmel fällt, so ist das doch nur eine ganz kleine Linderung, die sich nur wenig auf die Wasserstände auswirken. Vor allem, da sich ab Dienstag die Trockenheit wieder fortsetzen dürfte. Kälte ist weit und breit überhaupt nicht in Sicht.

Alle Details zum Hessen-Wetter

nach oben