Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Tödliche Attacke in Göttingen: Mann in U-Haft

Tödliche Attacke in Göttingen - 19-Jähriger sitzt in U-Haft

© dpa

Der alte botanische Garten in Göttingen - in der Nacht zu Samstag ist ein 28-Jähriger hier Opfer eines tödlichen Gewaltverbrechens geworden

Nach dem tödlichen Angriff auf einen 28-Jährigen in Göttingen sitzt ein 19-Jähriger jetzt wegen Totschlags in Untersuchungshaft. Das hat ein Sprecher der Staatsanwaltschaft auf FFH-Anfrage gesagt. Gegen drei weitere Verdächtige wurde kein Haftbefehl erlassen - Zeugen haben ausgesagt, dass sie zwar in der Fußgängerzone unterwegs waren, aber mit der selbst Tat nichts zu tun hätten.

28-Jähriger tot in Göttingen gefunden

In der Nacht zu Samstag war der 28-Jährige reglos in der Göttinger Innenstadt gefunden worden, er starb laut Polizei an inneren Verletzungen durch äußere Gewaltanwendung.

nach oben