Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Ryanair und Cockpit: Einigung auf neue Tarife

Ryanair und Vereinigung Cockpit - Einigung auf neue Tarifverträge

Symbolbild

Symbolbild

Durchatmen bei tausenden Ryanair-Passagieren. Die Vereinigung Cockpit und die Billig-Airline haben sich auf neue Tarifverträge für rund 400 deutsche Piloten geeinigt. Damit sind Pilotenstreiks unter anderem am Frankfurter Flughafen erstmal vom Tisch. Insgesamt haben sich Gewerkschaft und Ryan-Air auf vier verschiedene Tarifverträge geeinigt. Demnach werden die Grundgehälter der Piloten erhöht. Auch für Stationsschließungen und Versetzungen ins Ausland gibt es neue Regelungen, sagt Ryanair ohne ins Detail zu gehen. Bis die neuen Verträge im Februar unterschrieben sind herrscht Friedenspflicht. 

Katharina Burow

Reporter:
Katharina Burow

nach oben