Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Mehr Abgeordnete - größeres Landtagsplenum

Mehr Abgeordnete im Landtag - Plenumssaal muss umgebaut werden

Partial: fileadmin/templates/ffh.de/extensions/ffh_topics/Partials/SinglePic.html

Nach der  hessischen Landtagswahl hat das Plenum in Wiesbaden mehr Abgeordnete als jemals zuvor. Im Januar werden sich nach Bildung einer neuer Regierung statt 110 künftig 137 Politiker den kleinen Plenumssaal und die Büroflure teilen müssen. Deshalb wird umgebaut.   

Bauantrag muss gestellt werden 

Eine weitere Fraktion (AfD) und die vielen Überhang-Mandate führen zu Platzproblemen. Schon mahnt der Steuerzahlerbund: Der Landtag sollte reformiert werden und wieder schrumpfen. Jetzt muss aber erst einmal die Arena im Plenumssaal vergrößert werden, dafür braucht es sogar einen Bauantrag. Die Statik ändert sich durch mehr Sitzplätze. Auch die Klimanlage muss angepasst werden. 

Zunächst ein Provisorium 

Behelfen will man sich aber zunächst mit einer provisorischen Sitztribüne aus Stahlrohren. Für die Montage wird ein Messebauer beauftragt. Es wird auch 27 weitere Abgeordnetenbüros geben, da platzt dann auch die Verwaltung aus allen Nähten. Deshalb werden bereits Büros außerhalb angemietet.

Konrad Neuhaus

Reporter:
Konrad Neuhaus

nach oben