Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Gefahrgut-Unfall in Gernsheim

Explosiver Stoff ausgetreten - Gefahrgut-Unfall in Gernsheim

Großer Feuerwehreinsatz in Gernsheim in Südhessen nach einem Gefahrgutunfall: Ein Tanklaster hat ein Lösungsmittel verloren, teilte die Stadt mit. Es ist leicht entzündlich und explosiv, der Flammpunkt liegt allerdings bei 28 Grad. Bei den Außentemperaturen sei es nicht wahrscheinlich, dass es sich selbst entzünde. Anwohner sollten am Montagabend Türen und Fenster geschlossen halten, weil die Dämpfe betäubend wirken können. 

Feuerwehr macht Stoff unschädlich

Bis zum späten Abend konnte die Feuerwehr den Stoff unschädlich machen. Der Fahrer des Transporters kam laut eines Polizeisprechers in Darmstadt nach dem Vorfall vorsorglich in ein Krankenhaus. Das Lösungsmittel wurde von der Feuerwehr mit Bindemitteln aufgenommen, damit es nicht in die Kanalisation gelangte. Die Mainzer Straße blieb zwischen Biebesheim und Gernsheim bis in die Nacht hinein gesperrt, weil die Fahrbahn aufwändig gereinigt werden musste.

nach oben