Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Alarm im Justizzentrum Wiesbaden

Verdächtiger Gegenstand - Alarm im Justizzentrum Wiesbaden

© dpa

Symbolbild

"Bombenalarm" im Wiesbadener Justizzentrum an der Mainzer Straße: das Gerichtsgebäude ist komplett geräumt worden – wegen eines verdächtigen Gegenstands. Die Straßen rundherum sind gesperrt. Polizisten mit Spürhunden durchkämmen das Gebäude. Bisher ist nicht bekannt, ob tatsächlich etwas gefunden wurde.

Mehrere Bombendrohungen in ganz Deutschland

Die Bombendrohung in Wiesbaden ist eine von mehreren heute Vormittag. Ebenfalls betroffen waren Gerichtsgebäude in Potsdam, Magdeburg, Erfurt, Saarbrücken und Kiel. In allen Fällen sei die Drohung per E-Mail eingegangen, bestätigte die Polizei. Laut Polizei Magdeburg wurde in der Mail mit einem Anschlag auf bundesweiter Ebene gedroht. Der Absender sei anonym, hieß es weiter.

Peter Hartmann

Reporter:
Peter Hartmann

nach oben