Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

CDU präsentiert Personal für die Landesregierung

Bouffier stellt Kabinett vor - So besetzt die CDU ihre Ministerien

© dpa

Das neue CDU-Kabinett von Ministerpräsident Bouffier

Ministerpräsident Volker Bouffier hat seine neuen Minister vorgestellt. Sie sollen am Freitag ernannt werden, wenn der Landtag bei seiner ersten Sitzung Bouffier zum Ministerpräsidenten gewählt hat. Neu in der Kabinettsriege ist die Darmstädter Unternehmerin und IHK-Präsidentin Kristina Sinemus. Sie wird künftig für digitale Strategien zuständig sein, als Staatssekretär steht ihr Patrick Burghardt zur Seite.

Kaum Veränderungen im neuen Kabinett

Im übrigen Kabinett verändert sich eigentlich nichts. Bereits am Mittag hatte Bouffier den bisherigen Wissenschaftsminister Boris Rhein als künftigen Landtagspräsidenten präsentiert - das hatte FFH bereits vorab gemeldet. Vize-Landtagspräsident der CDU wird Frank Lortz.

Wer wird was in der neuen Regierung:

Die folgenden Ressortchefs sollen ihre Ministerämter behalten: Axel Wintermeyer (Staatskanzleichef), Peter Beuth (Innen und Sport), Thomas Schäfer (Finanzen), Eva Kühne-Hörmann (Justiz), Ralph-Alexander Lorz (Kultus) und Lucia Puttrich (Europa). Neuer Staatssekretär im Innenministerium wird Dr. Stefan Heck .

Fraktion hat Vorsitzenden und parlamentarischen Geschäftsführer gewählt

Die neue CDU-Landtagsfraktion soll Michael Boddenberg anführen - er war bereits in der vergangenen Legislaturperiode Fraktionschef. Als parlamentarischer Geschäftführer wurde ebenfalls Holger Bellino bestätigt. 

 

Peter Hartmann

Reporter:
Peter Hartmann

nach oben