Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Unfall bei Münster: Radfahrer (63) tot

Bei Münster von Auto erfasst - Radfahrer stirbt nach Unfall

© dpa

Symbolbild

Auf der L 3095 zwischen Eppertshausen und Münster im Kreis Darmstadt-Dieburg ist ein 63 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Beim Überqueren Auto übersehen

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Radfahrer auf einem Feldweg von Münster nach Eppertshausen unterwegs und wollte dann die Straße überqueren. Hierbei habe er das Auto eines 58-Jährigen aus Münster übersehen. Der Wagen erfasste den Radfahrer aus Eppertshausen frontal, so ein Polizeisprecher.

Die L 3095 war mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei in Dieburg bittet mögliche Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonummer 06071/9656-0 zu melden. 

Marc Wilhelm

Reporter:
Marc Wilhelm

nach oben