Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Was soll der "Doppel-Blitzer" in Einhausen?

Autofahrer rätseln - Was soll "Doppel-Blitzer" in Einhausen?

© FFH

Gut 15 Meter auseinander: Die beiden Blitzer auf der Mathildenstraße in Einhausen

In Einhausen denken sich Autofahrer und Fußgänger gerade: Häh, was soll das? Zwei Blitzer-Säulen stehen nur gut 15 Meter auseinander. Verwirrung um den „Doppel-Blitzer“ in der Gemeinde im Kreis Bergstraße!

Doppelt hält besser?

HIT RADIO FFH hat mit Bürgermeister Helmut Glanzner gesprochen – und um Aufklärung gebeten. Werde ich jetzt gleich doppelt geblitzt, wenn ich mich in der Mathildenstraße nicht an Tempo 30 halte? Die Antwort: Nein!

Straße ohne geraden Verlauf

Die Straße hat in diesem Bereich einfach eine leichte Biegung. Ein Blitzer könnte also nicht die Autos von links und von rechts erfassen (wie das normalerweise die Blitzersäulen tun). Deshalb: Blitzer mal zwei.

Schon länger Blitzer gefordert

Dass in diesem Bereich die Geschwindigkeit kontrolliert werden sollte, hat eine Bürgerinitiative schon lange gefordert. In direkter Umgebung sind Grundschule, Kirche, Rathaus... und eine Verkehrsüberprüfung hat gezeigt: Ja, da fahren viele zu schnell.

© FFH

Zu sehen ist, dass die Straße leicht gebogen ist

Benjamin May

Reporter:
Benjamin May

nach oben