Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Linienbus außer Kontrolle - Stopp im Graben

Wilhelmsfeld - Bus außer Kontrolle - Stopp im Graben

© Priebe/pr-video

Da schnellte der Puls des Busfahrer aber mal ganz gewaltig hoch... Der Mann hatte den Gelenkbus in Wilhelmsfeld (Rhein-Neckar) in einer Haltebucht gegenüber dem Buswendeplatz abgestellt, um Pause zu machen. "Offenbar hatte er allerdings vergessen, den Bus ausreichend gegen Wegrollen zu sichern", sagte ein Polizeisprecher.

Bus rollt über Straße und bleibt im Graben stecken

Das unbesetzte Fahrzeug setzte sich auf der abschüssigen Straße rückwärts in Bewegung, rollte quer über die Straße auf ein abschüssiges Grundstück und blieb dort mit dem hinteren Teil stecken. Der vordere Teil blockierte anschließend die Straße vollständig. Die Bergungsarbeiten dauerten mehr als zwei Stunden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Benjamin May

Reporter:
Benjamin May

nach oben