Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Fußgänger auf A648 von Auto erfasst

Fußgänger von Auto erfasst - A648 mehrere Stunden voll gesperrt

© dpa

Symbolbild

Auf der A648 bei Frankfurt ist am frühen Morgen ein Fußgänger von einem Auto überfahren worden. Der 31-Jährige kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus, sagte ein Polizeisprecher zu FFH. 

Warum er zu Fuß auf der Autobahn zwischen Theodor-Heuss-Allee und Westkreuz Frankfurt unterwegs war, ist noch unklar. Wie die Polizei mitteilt, deuten erste Hinweise daraufhin, dass der Mann möglicherweise betrunken war. 

Der 49-jährige Frankfurter Pkw-Fahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Die Autobahn war bis zum Vormittag gesperrt. 

nach oben