Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Darmstadt: 29-Jähriger bei Verpuffung verletzt

Verpuffung in Wohnung - 29-jähriger Darmstädter schwer verletzt

© dpa

Symbolbild

Ein 29-Jähriger ist in Darmstadt bei einer Verpuffung in seiner Wohnung schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen hat der Mann die Explosion in dem Mehrfamilienhaus herbeigeführt, wie die Polizei mitteilte. Möglicherweise habe er in seiner Wohnung mit Chemikalien hantiert. Hinweise auf eine terroristisch oder politisch motivierte Tat gebe es bislang nicht.

Wohnung massiv beschädigt

Rettungskräfte flogen den 29-Jährigen mit einem Hubschrauber in eine Klinik. Das Appartement des Mannes ist massiv beschädigt. Nach ersten Schätzungen liegt der Schaden bei mehreren zehntausend Euro. Die Ermittlungen zur Ursache der Explosion dauern an. 

nach oben