Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

17-Jähriger bricht sich wegen Hausbrand beide Füße

Brand in Mehrfamilienhaus - 17-Jähriger aus Kassel bricht sich Füße

© dpa

Symbolbild

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Kassel sind in der Nacht auf Samstag vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, erlitt eine Familie, Eltern und ein Kind, leichte Rauchvergiftungen. 

17-Jähriger bricht sich beide Füße

Ein 17-Jähriger sprang aus einem Fenster im dritten Stock und brach sich beim Aufkommen beide Füße. Alle Verletzten kamen zunächst ins Krankenhaus. Das Feuer war gegen 1.30 Uhr im Flur des Erdgeschosses des Mehrfamilienhauses an einem Kinderwagen ausgebrochen. Warum der Wagen Feuer fing, ermittelt die Kriminalpolizei. Der Schaden am haus wird auch etwa 20.000 Euro geschätzt. 

nach oben