Nachrichten > Top-Meldungen >

Besserer Schutz vor Terror für Hessens Städte

Beuth informiert sich in London - Anti-Terror-Konzepte für Hessens Städte

© dpa

Innenminister Peter Beuth (CDU) will Hessens Innenstädte besser gegen Terrorattacken schützen. Für die Fußgängerzonen, Plätze und öffentlichen Bereiche seien individuelle Lösungen notwendig, sagte Beuth nach einem Treffen mit Vertretern von britischen Sicherheitsbehörden in London.

"Überall da, wo viele Menschen zusammenkommen, sollte es ein Sicherheitskonzept der Stadt oder Gemeinde geben." London sei bei diesen Schutzmaßnahmen schon sehr weit. In Sitzgelegenheiten oder Kunstwerken könnten diese enthalten sein, ohne dass es der Betrachter überhaupt merke.

"Auf Einladung des britischen MI5 werden wir unsere Experten an Schulungsmaßnahmen für städtebauliche Schutzkonzepte des Inlandsnachrichtendienstes teilnehmen lassen", kündigte Beuth an. 

nach oben