Nachrichten > Osthessen, Mittelhessen, Top-Meldungen >

A5: Unfall mit Feuerwehrauto - 5 Verletzte

A5 im Vogelsbergkreis - Unfall mit Feuerwehrauto - 5 Verletzte

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 5 sind im Vogelsbergkreis fünf Menschen verletzt worden. Weil ein 32-Jähriger unvermittelt bremste, krachte am Donnerstagabend zwischen Alsfeld und Homberg ein Feuerwehrauto in seinen Wagen, wie die Polizei mitteilte. Auch ein weiteres Auto bremste nicht mehr rechtzeitig.

Schwangere Beifahrerin verletzt

Vier Personen im Mannschaftswagen der Feuerwehr wurden laut Polizei verletzt. Auch die schwangere Beifahrerin im letzten Wagen erlitt Verletzungen.

A5 kurz gesperrt

Der 29-Jährigen und ihrem Kind gehe es aber gut, sagte ein Polizeisprecher. Sie und die verletzten Menschen aus dem Feuerwehrfahrzeug kamen ins Krankenhaus. Die Insassen im ersten Wagen blieben unverletzt. Die A5 war für etwa eine halbe Stunde gesperrt. 

nach oben