Nachrichten > Osthessen, Top-Meldungen >

Bonifatius-Ampelmännchen in Fulda

Anlässlich des Stadtjubiläums - Bonifatius-Ampelmännchen in Fulda

Anlässlich des diesjährigen 1275-jährigen Stadtjubiläums hat sich Fulda etwas Besonderes einfallen lassen: An zwei Ampeln in der Innenstadt gibt es nun Bonifatius-Ampelmännchen. Man sieht Bonifatius mit Mitra und Bischofsstab bzw. Kreuz - bei Grün laufend mit dem Bischofsstab, bei Rot stehend mit ausgestrecktem Kreuz. Die Ampeln an der Ecke Abtstor/Wilhelmstraße wurden mit den neuen Ampelmännchen ausgestattet. Laut Stadt Fulda sollen in den nächsten Wochen noch vier weitere Ampeln folgen. 

Rechtzeitig zur Aufführung des Musicals "Bonifatius"

Nächsten Donnerstag wird das Musical "Bonifatius" Open Air vor dem Dom aufgeführt – und das Abtstor befindet sich direkt am Dom. Die Besucher werden also schon passend eingestimmt. Der Heilige Bonifatius hat das Kloster Fulda gegründet und ist Patron des Bistums Fulda. Sein Grab ist im Fuldaer Dom. 

Eva-Maria Lauber

Reporter:
Eva-Maria Lauber

nach oben