Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Nur noch wenige Gymnasien mit Turbo-Abi

Abi nach neun Schuljahren - Nur noch wenige Gymnasien mit Turbo-Abi

© dpa

Symbolbild

Nur wenige Gymnasien und Gesamtschulen in Hessen führen ihre neuen Schülerjahrgänge bereits nach acht Jahren (G8) zum Abitur. Im laufenden Schuljahr 2019/20 gibt es noch neun Schulen mit G8-Angebot für ihre Fünfklässler. Das geht aus der Antwort von CDU-Kultusminister Alexander Lorz auf eine Kleine Anfrage der AfD-Landtagsfraktion hervor. An den allermeisten Gymnasien und Kooperativen Gesamtschulen - insgesamt 206 - werden die neuen Jahrgänge erst nach neun Jahren (G9) ihr Abi schreiben. Elf Schulen bieten beide Möglichkeiten parallel an.

Wahlfreiheit seit 2013/2014

Die Einführung der verkürzten Gymnasialzeit G8 ab dem Jahr 2004 war umstritten. Seit dem Schuljahr 2013/2014 gibt es eine Wahlfreiheit - die Schulen können also selbst bestimmen, ob sie G8, G9 oder beides anbieten.

nach oben