Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Bombendrohung am Gericht in Hanau

Justizzentrum am Morgen geräumt - Bombendrohung am Gericht in Hanau

© dpa

Das Justizzentrum Hanau ist am Mittwochmorgen nach einer Bombendrohung geräumt und von der Polizei durchsucht worden.

Auch Sprengstoffspürhunde im Einsatz

Laut Polizei konnte aber nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden. Bei der Suche sei nichts gefunden worden, sagte eine Sprecherin. Die Beamten hatte Sprengstoffspürhunde als Helfer. Nach rund eineinhalb Stunden wurde das Justizzentrum, in dem Landgericht, Amtsgericht und Staatsanwaltschaft untergebracht sind, wieder freigegeben.

Ähnliche Drohungen bereits an anderen Gerichten

In der Vergangenheit hatte es ähnliche Drohungen unter anderem gegen die Justizzentren in Frankfurt, Darmstadt und Wiesbaden gegeben. Auch gegen das Landgericht Hanau hatte es bereits Bombendrohungen gegeben. Im Wiesbadener Fall ermittelt mittlerweile die Berliner Staatsanwaltschaft, die einen Verdächtigen auch zu anderen Drohungen gegen Justizeinrichtungen in mehreren Bundesländern ermittelt hatte.
 

Sabrina Meier

Reporter:
Sabrina Meier

nach oben