Nachrichten > Osthessen, Top-Meldungen >

Erster Schnee in Hessen gefallen

Wasserkuppe in der Rhön - Erster Schnee in Hessen gefallen

© dpa

Archiv-Bild: Spaziergänger laufen auf der leicht verschneiten Wasserkuppe (Hessen) am Radom (Radarkuppel) vorbei.

In Hessen ist der erste Schnee der Saison gefallen. Am Morgen wurden auf der Wasserkuppe in Gersfeld acht Zentimeter Schnee gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mitteilte. Im Laufe des Tages habe sich die dünne Schneedecke auf Hessens höchstem Berg (950 Meter) in der Rhön aber schon um die Hälfte reduziert.

Nach Angaben des Hessischen Rundfunks fielen in der Nacht zum Samstag auch auf dem Hoherodskopf (Vogelsbergkreis) ein paar Flocken. Der DWD konnte das nicht bestätigen, weil er dort keine Messstation betreibt. Nach Angaben der Meteorologen in Offenbach habe die Schneefallgrenze bei rund 800 Metern gelegen. Ab Dienstag, wenn es wieder unbeständiger werde, könne der nächste Schnee in den Höhenlangen der Mittelgebirge fallen - und vielleicht auch liegenbleiben.

nach oben