Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Werden Blinde in Baunatal auf die Straße gelotst?

Baunatal - Werden Blinde auf die Straße geleitet?

© dpa

Symbolbild: Das Blindenleitsystem hilft blinden oder sehbehinderten Menschen dabei, sich im öffentlichen Raum zu orientieren. 

In Baunatal werden Blinde mitten auf die Straße gelotst - durch falsch verlegte sogenannte Blindenstreifen. Das sagt die CDU-Fraktion dort. Die Stadt Baunatal will das jetzt prüfen, wie die HNA berichtet. 

"Weg damit oder schnell richtig verlegen"

Diese weißen Rillenplatten im Boden sollen Blinde ja zum Beispiel an Straßen zum gegenüberliegenden Bordstein lotsen. In Baunatal ist das aber größtenteils nicht so – hier führen sie zum Beispiel auch mitten auf Kreuzungen, so Nicole Mock von der CDU-Fraktion dort im FFH-Gespräch. Ihr Wunsch: Entweder weg damit oder schnell richtig verlegen.

Ergebnis frühestens Anfang März

Die Stadt sagt, die weißen Rillensteine seien nach Empfehlung verlegt worden. Dennoch sollen jetzt alle überprüft werden. Das Ergebnis wird allerdings frühestens bei der nächsten Sitzung des Umwelt-und Bauauschusses Anfang März besprochen. 

Madleen Khazim

Reporterin
Madleen Khazim

nach oben