Nachrichten > Top-Meldungen >

Biber in Hessen auf dem Vormarsch

Es werden jedes Jahr mehr - Biber in Hessen auf dem Vormarsch

© dpa

Der Biber ist in Hessen auf dem Vormarsch. Landesweit gibt es mittlerweile nach Angaben des Umweltministeriums wieder mehr als 800 der Säugetiere, in rund 240 Biber-Revieren. Und die Population wächst aus eigener Kraft bis zu 20 Prozent im Jahr.

Der Biber, der bis zu 20 Jahre alt werden kann, habe hier kaum natürliche Feinde wie Bären oder Wölfe. Die Nager galten dem Naturschutzbund Nabu zufolge seit dem Ende des 16. Jahrhunderts auf dem Gebiet des heutigen Hessens als ausgerottet. Ende der 1980er Jahre wurden die Tiere wieder ausgewildert und verbreiten sich seither über das ganz Land.

Hier gibt es weitere Informationen zum Biber.

Inhalt wird geladen
nach oben