Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Chemikalien-Austritt in Wiesbaden: 13 Verletzte

Chemikalien-Austritt - 13 Verletzte in Wiesbaden

© dpa

Symbolbild

In einem Ärztehaus in Wiesbaden ist eine unbekannte Chemikalie ausgetreten. Laut Feuerwehr wurden 13 Menschen leicht verletzt. Die meisten klagten über Atemwegsreizungen. Fünf Betroffene wurde mit Hilfe einer Drehleiter aus dem Gebäude gebracht, wie ein Feuerwehrsprecher in Wiesbaden auf Anfrage sagte.

Ausgetretener Stoff wird analysiert

In eine Klinik musste nach ersten Informationen allerdings niemand gebracht werden. Um welchen Stoff es sich handelte, war zunächst unklar. Es wurden Luftproben genommen, die noch analysiert werden mussten. In dem Gebäudekomplex ist auch eine Apotheke untergebracht.
 

nach oben