Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Eppertshausen: Suche nach 23-Jährigem abgebrochen

Nach illegaler Party im Aje-See - Taucher brechen Suche nach 23-Jährigem ab

Die Polizei hat ihre Suche im Aje-See in Südhessen nach einem möglicherweise ertrunkenen Mann abgebrochen. "Die Absuche wurde ergebnislos beendet - es wurde nichts gefunden", sagte eine Sprecherin des zuständigen Polizeipräsidiums in Darmstadt.

Tauchroboter im Einsatz

Taucher hatten das Gewässer bei Eppertshausen (Landkreis Darmstadt-Dieburg) unter anderem mit einem Sonarboot und einem Tauchroboter nach dem 23-Jährigen abgesucht. Dieser war in der Nacht zum Samstag nach einer Party dort verschwunden.

Baden schon lange verboten

Insgesamt hatten mehr als 200 Helfer das Areal durchkämmt. Das Baden in dem See ist laut Polizei schon seit langem verboten. Nach dem Abbruch der Suche übernahm die Kriminalpolizei den Fall. Die Beamten wollen herausfinden, unter welchen Umständen der Mann ins Wasser gelangen konnte. Dazu sollen unter anderem Zeugen befragt werden.

nach oben