Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Haiger-Rodenbach: 37-Jähriger von Zug erfasst

Am Bahnhof Haiger-Rodenbach - 37-Jähriger von Zug erfasst und getötet

© dpa

Symbolbild

Am Bahnhof von Haiger-Rodenbach ist am Samstagabend ein 37 Jahre alter Mann von einem durchfahrenden Zug erfasst und getötet worden.

Der Mann habe am Bahnhof mit den Beinen über die Kante gesessen und sei auf die Gleise gerissen worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Trotz Pfiff und Schnellbremsung konnte der Unfall nicht verhindert werden. Die Bahnstrecke Richtung Siegen in Nordrhein-Westfalen wurde kurz nach dem Vorfall gesperrt.

37-Jähriger gehörte zu einer Wandergruppe aus NRW

Laut Bundespolizei war der 37-Jährige mit einer Wandergruppe aus Nordrhein-Westfalen in Mittelhessen unterwegs. Die Gruppe, der Zugführer sowie die Insassen der Regionalbahn mussten von Notfallseelsorgern betreut werden. Den genauen Unfallhergang ermittelt jetzt die Bundes- und Kriminalpolizei.

Daniel Bresser

Reporter
Daniel Bresser

nach oben