Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Feuer in Altenheim: Pflegekräfte retten Bewohner

Feuer in Altenheim in Kassel - Pflegekräfte retten Bewohner

© dpa

Symbolbild

Großes Lob von der Feuerwehr für die Mitarbeiter eines Altenheims in Kassel. Sie haben am Abend bei einem Feuer mehrere Bewohner vor den Flammen gerettet.

Feuerwehr: "Schlimmeres verhindert"

Durch ihr Handeln haben die Pflegekräfte Schlimmeres verhindert, sagt Einsatzleiter Steffen Rödel. Das Feuer war in einem Zimmer ausgebrochen. Als die Feuerwehr im AWO-Altenzentrum Käthe-Richter-Haus in der Südstadt ankommt, hatten die Mitarbeiter den Brand mit einem Feuerlöscher schon größtenteils unter Kontrolle gebracht. Auch alle Bewohner waren schon in Sicherheit.

Fünf Menschen verletzt

Insgesamt wurden bei dem Feuer fünf Menschen verletzt - drei Bewohner und zwei Pflegekräfte. Der Schaden liegt laut Polizei bei rund 10.000 Euro. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Feuer fahrlässig verursacht wurde. Brandstiftung oder einen technischen Defekt schließen sie vorerst aus.

Feuerwehr lobt lebensrettenden Einsatz der Pflegekräfte

Karsten Hose von der Feuerwehr Kassel sagt uns...

© Schuhmacher
Marcel Ruge

Reporter
Marcel Ruge

nach oben